Ulrike Duinmeyer-Bolik

Bild von Ulrike Duinmeyer-Bolik

Ulrike Duinmeyer-Bolik trainierte ihre Stimme viele Jahre als Sängerin, bevor sie 2003 das Sprechen für sich entdeckte. Es folgten intensives Sprechtraining bei Angelika Avenell von Lieben (WDR) und Schauspielunterricht bei Oliver El Fayoumi (Folkwangschule). Seitdem arbeitet sie als freie Sprecherin für unterschiedlichste Produktionen, seit Anfang 2012 auch für die DKBB. „Einer meiner besten Freunde ist erblindet, darum weiß ich aus erster Hand, wie wichtig das Hören sein kann.“
Weitere Hörproben und Informationen zur Person finden Sie auf
Externer Link die Sprechstelle

 

 

 

 

 

Hörprobe: